Zum Hauptinhalt springen

«Suche Zimmer»: Studierende werden im Stöckacker fündig

Wohnungen für Studenten sind rar: «Wir sind ausgebucht!» heisst es etwa beim Berner Studentenlogierhaus. Da kommt die Eröffnung der Studentenresidenz Stöckacker gerade recht: Sie bietet Platz für 50 Studenten.

Die Studentenresidenz Stöckacker in Bern öffnet am Dienstag ihre Tore.
Die Studentenresidenz Stöckacker in Bern öffnet am Dienstag ihre Tore.
Adrian Moser
Auf dem Wohnmarkt für Studenten bringt das nur eine kleine Entspannung – Studentenwohnheime sind meistens ausgebucht.
Auf dem Wohnmarkt für Studenten bringt das nur eine kleine Entspannung – Studentenwohnheime sind meistens ausgebucht.
Adrian Moser
Vom Attika-Geschoss aus hat man gar Sicht auf die Alpen und den Jura. Das kostet: Mit bis zu 1100 Franken pro Monat schlagen die ZImmer hier etwas teurer zu Buche als in herkömmlichen Studentenwohnheimen.
Vom Attika-Geschoss aus hat man gar Sicht auf die Alpen und den Jura. Das kostet: Mit bis zu 1100 Franken pro Monat schlagen die ZImmer hier etwas teurer zu Buche als in herkömmlichen Studentenwohnheimen.
Adrian Moser
1 / 7

Hier werden keine falschen Hoffnungen geschürt: «Wir sind ab September 2014 in allen Häusern ausgebucht! Unsere Wohnungen in der Länggasse sind ausgebucht!» heisst es auf der Homepage des Vereins Berner Studentenlogierhaus (VBSL) unmissverständlich. Der Verein betreibt neben den drei Studentenwohnhäusern im Feller-, Tscharnergut und am Kanonenweg Wohnungen in Uni-Nähe – und hat keinerlei Platz für Neuzugänge.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.