Zum Hauptinhalt springen

Mehr Platz für Fussgänger beim Bubenbergplatz

Im Zuge des Bahnhofausbaus möchte der Berner Stadtrat den Privatverkehr einschränken.

Hallo Velo, hallo Fussgänger: Gemeinderat und Stadtrat wollen den Autoverkehr um den Bahnhof drosseln.
Hallo Velo, hallo Fussgänger: Gemeinderat und Stadtrat wollen den Autoverkehr um den Bahnhof drosseln.
Valérie Chételat

Im Jahre 2030 werden zu Spitzenzeiten innerhalb von zehn Minuten bis zu 9700 Pendler den Bubenbergplatz queren – viermal mehr, als heute über die Welle passieren. Deshalb sollen im Zuge des Bahnhofausbaus neue Passagen sowie ein neuer Zugang beim Bubenbergzentrum und einer zur Länggasse auf der Grossen Schanze gebaut werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.