Zum Hauptinhalt springen

Stadtrat verpasst Barbesucher ein blaues Auge

Der junge SP-Stadtrat Halua Pinto de Magalhães war in der Propeller-Bar in ein Handgemenge verwickelt. Der Streit wurde aber gütlich beigelegt.

Halua Pinto de Magalhães. (zvg)
Halua Pinto de Magalhães. (zvg)

An der Aarbergergasse ist es vor rund zwei Wochen in der Propeller-Bar zu einem Handgemenge gekommen. Beteiligt an der körperlichen Auseinandersetzung war unter anderen auch ein SP-Stadtrat, wie die Pendlerzeitung «20 Minuten» berichtete. Halua Pinto de Magalhães verpasste einem Gast einen Kopfstoss. Der Mann trug ein blaues Auge davon.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.