Zum Hauptinhalt springen

So fahren Busse und Trams am Zibelemärit

Heute Montag steht die Berner Innenstadt ganz im Zeichen der Knolle. Der öffentliche Verkehr fährt Sonderschichten – die Polizei warnt vor Taschendieben.

Der Zibelemärit nimmt am Montag die Berner Innenstadt in Beschlag.
Der Zibelemärit nimmt am Montag die Berner Innenstadt in Beschlag.
Michael Schneeberger

Am Zibelemärit bleibt die Innenstadt heute Montag für den Privatverkehr praktisch vollkommen gesperrt, wie die Kantonspolizei mitteilt. Neu umfasst das Marktgebiet auch die Spitalgasse. Die Zufahrt zu den öffentlichen Parkhäusern der Innenstadt wie auch die Zufahrt zum Hotel Bellevue sowie der dezentralen Parkplätze der Park-&-Ride-Anlagen sind gewährleistet. Hingegen sind sämtliche Parkplätze in der Innenstadt (inkl. Schützenmatte) aufgehoben. Auch der Güterumschlag und der Zubringerdienst «ins Sperrgebiet» seien untersagt, teilt die Kantonspolizei mit.

Die Polizei warnt zudem vor Taschendieben und rät, Portemonnaies und Geld in verschliessbaren Innentaschen zu tragen.

Bernmobil bereits vor 5 Uhr

Die Busse und Trams von Bernmobil fahren am Montag bereits vor 5 Uhr an den Zibelemärit. Zwischen Zytglogge und Bahnhof sind die Tramlinien sowie die Trolleybuslinie von 12 Uhr bis ca. 20 Uhr unterbrochen; für Fahrten auf dieser Strecke können die Busse der Linie 10 und 19 benützt werden. Die Trams verkehren von Betriebsbeginn bis ca. 20 Uhr im Querbetrieb zwischen Saali respektive Ostring via Zytglogge bis Guisanplatz.

In den Westen der Stadt verkehren die Trams der Linie 7 und 8 ab der Haltestelle Bern Bahnhof in der Schwanengasse. Die Haltestelle Bern Bahnhof der Linie 9 Richtung Wabern befindet sich in der Christoffelgasse, am gleichen Perron wie diejenige der Linie 3 nach Weissenbühl. Die Moonliner-Nachtbusse verkehren in der Nacht nach dem Zibelemärit nicht. Genaue Fahrpläne sind unter www.bernmobil.ch einzusehen.

RBS fährt schon frühmorgens in die Stadt

Auch die RBS-Züge fahren wegen des Zibelemärit am Montag früher als üblich in die Stadt Bern. Ab Solothurn fährt der erste Zug um 4.48 Uhr, ab Jegenstorf um 4.59 Uhr, ab Worb um 5.00 Uhr, ab Unterzollikofen um 5.03 Uhr und ab Bolligen um 5.07 Uhr. Die ersten Busse auf den Linien 34, 36, 38, 40 und 46/47 fahren zwischen 4.47 Uhr und 5.06 Uhr ab.

Der Bund/pd/pkb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch