Schüler demonstrieren gegen IS

Zirka fünfzig Personen haben am Montagabend in der Berner Innenstadt gegen den IS demonstriert.

Zirka fünfzig Personen demonstrierten am Montagabend gegen den IS.

Zirka fünfzig Personen demonstrierten am Montagabend gegen den IS.

(Bild: gbl)

Eine Gruppe, die sich als «Schülerinnen und Schüler aus der Region Bern» identifiziert, hatte via Facebook zu der Demonstration aufgerufen. Man wolle ein Zeichen gegen den Islamischen Staat IS setzen, deren Milizen in Syrien, Irak und den kurdischen Autonomiegebieten auf dem Vormarsch sind, heisst es im Aufruf.

Die zirka fünfzig Aktivistinnen und Aktivisten versammelten sich kurz nach 18 Uhr am Montagabend beim Bahnhofplatz. Mit Transparenten ausgerüstet und via Megafon skandierend zogen sie von dort aus via Neuengasse, Waisenhausplatz und Marktgasse durch die Innenstadt.

gbl

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt