Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schildgers Bärenpark 2.0

Der Berner Bärenpark soll ein grösseres Gehege am Aarehang bekommen und auf rund 10'000 Quadratmeter erweitert werden. Doch die Pläne stossen auf Skepsis.
Denn um ein weiteres geologisches Fiasko zu vermeiden, sind Sonderbohrungen im Aarehang zwingend.
Für Bärenpark-Direktor Bernd Schildger geht es bei der Erweiterung um das Wohl der Tiere.
1 / 5