Zum Hauptinhalt springen

SBB bauen neuen Perron im Wankdorf

11 Jahre nach der Eröffnung platzt die S-Bahn-Station Wankdorf aus allen Nähten. Nun geben die SBB Gegensteuer: 2016 starten die Bauarbeiten für einen neuen Bahnsteig und ein zusätzliches Gleis.

Der zusätzliche Perron soll links des Treppenaufgangs entstehen.
Der zusätzliche Perron soll links des Treppenaufgangs entstehen.
Adrian Moser

Steile Treppen, enge Perrons: Gegen 10'000 Pendler kämpfen sich mittlerweile an Werktagen über die Überführung des Bahnhofs Wankdorf. Bei Grossanlässen im Stade de Suisse ist die Station völlig überfüllt. Nun ist bei den SBB der Startschuss für den Ausbau des 2004 eröffneten Bahnhofs erfolgt. Die Bundesbahnen planen, ab 2016 ein neues Gleis sowie einen Aussenperron mit direktem Anschluss an den Max-Dätwyler-Platz zu bauen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.