Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Sämtliche möglichen Erben Gurlitts müssen angefragt werden»

Der Trubel – hier bei der Pressekonferenz in Berlin – hat sich noch nicht gelegt.

Herr Schäublin, das Kunstmuseum Bern wird, wie bereits vermutet wurde, bis auf weiteres das Erbe Gurlitts nicht antreten können. Was ist der Grund?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin