Zum Hauptinhalt springen

Wenn auch die Junge SVP Tamara Funiciello wählt

Eine exklusive «Bund»-Analyse zeigt, woher die Kandidierenden bei den Nationalratswahlen ihre Stimmen bekommen haben. Darin sind auch einige Kuriositäten zu finden.

Immerhin 13 Stimmen gingen von der Jungen SVP an die SP-Frau Tamara Funiciello.
Immerhin 13 Stimmen gingen von der Jungen SVP an die SP-Frau Tamara Funiciello.
Raphael Moser

Wer hat wohl diese Liste eingeworfen? Bei den Nationalratswahlen 2015 hat SVP-Nationalrat Erich Hess 99'481 Stimmen erhalten – eine davon stammt tatsächlich von einer Juso-Liste.

Doch auch bei der Jungen SVP gingen Stimmen an ein politisches Feindbild – und sogar noch grosszügiger: Von den 46'668 Stimmen der neugewählten Juso-Nationalrätin Tamara Funiciello stammen immerhin deren 13 von der Jungen SVP.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.