Zum Hauptinhalt springen

Wenn auch die Junge SVP Tamara Funiciello wählt

Eine exklusive «Bund»-Analyse zeigt, woher die Kandidierenden bei den Nationalratswahlen ihre Stimmen bekommen haben. Darin sind auch einige Kuriositäten zu finden.

bur
Immerhin 13 Stimmen gingen von der Jungen SVP an die SP-Frau Tamara Funiciello.
Immerhin 13 Stimmen gingen von der Jungen SVP an die SP-Frau Tamara Funiciello.
Raphael Moser

Wer hat wohl diese Liste eingeworfen? Bei den Nationalratswahlen 2015 hat SVP-Nationalrat Erich Hess 99'481 Stimmen erhalten – eine davon stammt tatsächlich von einer Juso-Liste.

Doch auch bei der Jungen SVP gingen Stimmen an ein politisches Feindbild – und sogar noch grosszügiger: Von den 46'668 Stimmen der neugewählten Juso-Nationalrätin Tamara Funiciello stammen immerhin deren 13 von der Jungen SVP.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen