Zum Hauptinhalt springen

Rot-Grün wehrt sich gegen Berner Eventhalle

Zu viel Verkehr, zu viel Asphalt, zu wenig Bäume: Die Pläne zum Messegelände beim Guisanplatz in Bern stossen auf Vorbehalte.

Simon Gsteiger, Bernhard Ott
So soll die Eventhalle «BEmotion Base» dereinst aussehen.
So soll die Eventhalle «BEmotion Base» dereinst aussehen.
zvg

Mehr Platz für Konzerte, Sportanlässe oder Generalversammlungen: Die Bernexpo-Gruppe will das Areal beim Guisanplatz in Berns Norden bis 2022 grundlegend umgestalten. Für die Planung der Eventhalle mit dem provisorischen Namen «BEmotion Base» hat der Gemeinderat eine Überbauungsordnung in die Mitwirkung geschickt. Nun zeigt sich: Es sind noch zahlreiche Justierungen nötig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen