Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Reitschulinitiative wäre nur schwer umsetzbar

Am 4. September 2015 stellt die Junge SVP ihre Reitschul-Initiative vor: Über eine kantonale Abstimmung will sie der Stadt Bern Gelder aus dem Finanz- und Lastenausgleich streichen – solange, bis die Reitschule geschlossen ist.
Es wäre bereits die sechste Abstimmung seit 1990 über die Reitschule.
Am 26. September 2010 stimmten die Bernerinnen und Berner über eine Initiative der SVP ab, die die Schliessung und den Verkauf der Reitschule «an den Meistbietenden» verlangt. Stadtrat und Gemeinderat hatten sich klar gegen die Initiative ausgesprochen. 68,4 Prozent lehnen das Begehren ab.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin