Reitschule verkauft THC-freies Cannabis

Man wolle eine Alternative zum Stoff bieten, der auf dem Vorplatz verkauft werde, sagt ein Reitschule-Vertreter.

Der Handel mit THC-freiem Cannabis boomt. Hier ein Feld in Kappelen. Bild: Adrian Moser

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In der Reitschule kann man seit Kurzem legal Cannabis kaufen. Die Rössli-Bar und das Restaurant Sous le Pont verkaufen Gras, das weniger als ein Prozent Tetrahydrocannabinol oder kurz THC enthält. Dieses soll kaum zu Sinnes- oder Wahrnehmungsveränderungen führen, aber trotzdem entspannend und schmerzlindernd wirken. Statt THC enthält das Cannabis rund 16 Prozent Cannabidiol (CBD).

Die Reitschule verfolge mit dem Verkauf mehrere gesellschaftliche Anliegen, sagte ein Vertreter des Kollektivs gegenüber der «Berner Zeitung». Einerseits wolle man eine Alternative zum Stoff bieten, der auf dem Vorplatz verkauft werde und der zum Teil «wüstes Zeugs» sei. Zum anderen wolle man «dem Deal vor der Haustür etwas entgegensetzen».

CBD und THC gehören beide zur Gruppe der Cannabinoide. Cannabinoide sind Inhaltsstoffe, die im Pflanzenreich nur in der Hanfpflanze vorkommen. Die CBD- und THC-Konzentration in der Hanfpflanze verhalten sich umgekehrt proportional zueinander. Von welchem Stoff die Pflanze wie viel enthält, hängt von der Sorte und vom Erntezeitpunkt ab. (amo)

Erstellt: 03.01.2017, 11:03 Uhr

Artikel zum Thema

Legales Cannabis in der Berner Altstadt

Der neue Cannabis-Boom ist definitiv in Bern angekommen: In der Kramgasse eröffnete am Freitag die erste Hanfapotheke. Mehr...

Aus Hanfapotheke wird Hanftheke

Der vor kurzem eröffnete Berner Hanfladen darf sich nicht Apotheke nennen. Auf Anordnung des Kantonsapothekeramts mussten die Betreiber den Namen ändern. Mehr...

Werbung

Immobilien

Kommentare

Blogs

KulturStattBern Bild mit Ton: Sinus940
Zum Runden Leder Wir sind die Fans!

Die Welt in Bildern

Keine ruhige Fahrt: Möwen fliegen über einen Mann, der am frühen Morgen in Neu Dehli mit seinem Boot über den Fluss gleitet. (21. November 2018)
(Bild: Anushree Fadnavis) Mehr...