Zum Hauptinhalt springen

Reitschule: Die Puppe auf dem Dach ist weg

Am Freitagmittag ist die ans Kreuz geschlagene Puppe vom Dach der Reitschule entfernt worden.

Nicht mehr auf dem Dach der Reitschule zu finden: Die umstrittene Puppe.
Nicht mehr auf dem Dach der Reitschule zu finden: Die umstrittene Puppe.
Valérie Chételat

Die Mediengruppe der Reitschule verneint auf Anfrage einen Zusammenhang mit dem aufkommenden öffentlichen Interesse am streitbaren Kunstobjekt. Es sei bereits am Dienstag beschlossen worden, die Puppe vom Dach zu nehmen, jedoch sei erst für gestern ein «höhentauglicher Klettermeister» gefunden worden. Für die Betreiber wäre der Zeitpunkt für eine Polemik wegen der Abstimmung über den Verkauf der Reitschule Ende September ungünstig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.