Zum Hauptinhalt springen

Regierung beharrt auf Standortentscheid

Der Regierungsrat verteidigt den Enscheid, Burgdorf als Standort einer der drei Berner Fachhochschulen aufzugeben.

Die Fachhochschule in Burgdorf wird mittelfristig aufgegeben. (Valérie Chételat)
Die Fachhochschule in Burgdorf wird mittelfristig aufgegeben. (Valérie Chételat)

Alle drei Berner Fachhochschulen seien als Standorte beizubehalten. Dies fordert eine SVP-Motion im Grossen Rat. Der Regierungsrat verteidigt in seiner nun veröffentlichten Antwort seinen Entscheid, Burgdorf aufzugeben. In der Frage der Standortkonzentration dürfe die Regionalpolitik nicht das ausschlaggebende Argument darstellen, schreibt er. Es gehe nicht darum, ob in Zukunft die Städte Bern, Biel und Burgdorf noch Schulstandorte seien – «langfristig stellt sich die Frage, ob der Kanton Bern überhaupt noch über eine konkurrenzfähige Fachhochschule verfügen wird».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.