Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Publibike-Affäre steht nicht für Sittenzerfall»

Alle Publibike-Abstellplätze stehen wie hier in der Länggasse seit über einer Woche leer.

Plötzlich fehlen reihenweise Velos von Publibike. Der Gemeinderat ist empört. Barbara Emmenegger, Sie kennen sich aus mit sozialen Phänomenen in Städten. Was ist passiert?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.