Zum Hauptinhalt springen

Probleme mit dem Kühlsystem

Die uralte Migros in der Lorraine wirkte zuletzt etwas verwahrlost. Dafür ist im neuen Laden alles knackig. Besonders beeindruckend sind die roten Lampen beim Fleisch.

Nach 61 Jahren schliesst die Migros an der Lorrainestrasse 23.
Nach 61 Jahren schliesst die Migros an der Lorrainestrasse 23.
Adrian Moser
Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gange.
Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gange.
Adrian Moser
Sie hatte einen gewissen Charme, diese Migros.
Sie hatte einen gewissen Charme, diese Migros.
Adrian Moser
1 / 6

Im Frühling vor zwei Jahren, kurz nach der Katastrophe in Fukushima, gab es auch mit den Kühlsystemen in der Lorraine-Migros Probleme. Diese wurden anscheinend nie mehr ganz behoben. Als Notlösung legte man Tücher unter die Kühler, die - das ist der wahrscheinliche Grund - auslaufende Flüssigkeit aufsaugen sollten. Dass es für dieses spezielle Krisenverhalten einen triftigen Grund gibt, wurde klar, als die Umzugsabsichten der Filiale bekannt wurden: Die Migros an der Berner Lorrainestrasse zieht nach 61 Jahren um, 200 Meter weit an den Dammweg, ins Erdgeschoss des Gebäudes, in dem auch der «Bund» geschrieben wird. Gestern war die uralte Lorraine-Migros letztmals offen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.