Zum Hauptinhalt springen

Polizeiauto kollidiert mit Velofahrer

Bei einem Zusammenstoss mit einem Polizeiauto, das mit Blaulicht und Sirene unterwegs gewesen war, wurde ein Velofahrer leicht verletzt.

In der Stadt Bern ist am Montag ein Velofahrer bei einem Zusammenstoss mit einem Polizeiauto leicht verletzt worden. Das Dienstfahrzeug der Polizei war mit Blaulicht und Sirene unterwegs gewesen.

Der Radfahrer war kurz nach Mittag von der Viktoriakreuzung in Richtung Kornhausbrücke unterwegs, wie die Kantonspolizei am Abend mitteilte. Als er bemerkte, dass sich von hinten ein Dienstfahrzeug der Polizei mit Blaulicht und Sirene näherte, wich er nach links auf die Busspur aus.

Das Polizeiauto fuhr allerdings ebenfalls auf der Busspur, weshalb es mit dem ausweichenden Velofahrer kollidierte. Dieser stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Eine Untersuchung des Vorfalls wurde eingeleitet.

SDA/bs

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch