Zum Hauptinhalt springen

Plötzlich ist das Plätzli ein beliebter Treffpunkt

In einer Guerilla-Aktion hat die Gelateria di Berna Sofas und Pflanzenkübel auf den Stauffacherplatz im Breitenrain gestellt – ohne Bewilligung.

Der Stauffacherplatz ist «besetzt».
Der Stauffacherplatz ist «besetzt».
Valérie Chételat
Die Wirte der Gelateria di Berna haben das Plätzchen möbiliert.
Die Wirte der Gelateria di Berna haben das Plätzchen möbiliert.
Valérie Chételat
Die Behörden sind dem Projekt gegenüber grundsätzlich positiv eingestellt.
Die Behörden sind dem Projekt gegenüber grundsätzlich positiv eingestellt.
Valérie Chételat
1 / 4

Vom Hundeklo zum Quartiertreffpunkt: Der Stauffacherplatz bei der Einmündung der Scheibenstrasse hat sich in den letzten Tagen zum «Place to be» im Breitenrain gemausert. An den ersten lauen Frühlingsabenden dieses Jahres bevölkern mehrere Dutzend Personen die ­Piazza, auf der plötzlich fünf Lounge-Sofas aus Holz stehen. Blumen und ein kleines Bäumchen spriessen in grossen, mit Erde gefüllten Holzkisten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.