ABO+

Papa, Daddy, Kind

Ein schwules Paar aus Bern hat dank einer Leihmutter in den USA ein Mädchen bekommen. In der Schweiz ist das verboten. Eine fast alltägliche Familiengeschichte.

Ciccio und Raphael feiern in Bern heute zum dritten Mal mit Töchterchen Gaia Weihnachten.

Ciccio und Raphael feiern in Bern heute zum dritten Mal mit Töchterchen Gaia Weihnachten.

(Bild: Franziska Rothenbühler)

Für Ciccio war schon immer klar gewesen, dass er einmal Kinder haben wollte. Der Italiener erinnert sich an die Familientreffen in Sizilien, wo 40 Leute gemeinsam am Tisch sassen: «Das fand ich wunderschön.» Seine Homosexualität habe diesen Wunsch nicht geschmälert. Er habe sich gesagt, das ginge «dann schon irgendwie». Der 39-Jährige ist mehrfacher Götti und erhielt durch seine Gabe, mit Kindern umzugehen, den Spitznamen «Ciccio, der Babyflüsterer». Schon als Achtjähriger half er seiner Mutter bei der Betreuung seines neugeborenen kleinen Bruders.

Der Bund

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt