Zum Hauptinhalt springen

Panoramablicke in die Berner Beizenkultur

Das Gastroportal Lunchgate.ch schafft Transparenz bei der Beizenauswahl: Es gibt Einblick in Speisekarten und Interieurs.

Markus Dütschler
360-Grad-Panoramablick im Inneren der Stadtberner Beizenszene: Das Du Nord im Lorrainequartier. (zvg/Lunchgate.ch)
360-Grad-Panoramablick im Inneren der Stadtberner Beizenszene: Das Du Nord im Lorrainequartier. (zvg/Lunchgate.ch)

Wenn der Magen knurrt, machen es sich manche «Büropflanzen» einfach: Sie holen beim Take-away Sandwich oder Birchermüesli – und berieseln und bekleckern ihre Computertastatur. Die anderen gibt es ebenfalls, auch wenn ihre Zahl rückläufig ist: Büroleute, die in einem richtigen Restaurant an einem richtigen Tisch etwas Richtiges essen wollen – mit Besteck – «Zmittag» eben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen