Zum Hauptinhalt springen

Neues Reisezentrum:Berner Bahnhof wird kundenfreundlicher

Ticketverkauf, Geldwechsel und Gepäckannahme sind im Bahnhof Bern neu unter einem Dach vereint. Die SBB eröffneten eine neue Reisezentrale sowie 14 neue Billettautomaten – und setzt damit auf E-Tickets und persönliche Beratung.

14 neue Automaten sollen für kürzere Wartezeiten sorgen.
14 neue Automaten sollen für kürzere Wartezeiten sorgen.
Manu Friederich
Neu stehen den Kunden drei Info-Computer zur Verfügung.
Neu stehen den Kunden drei Info-Computer zur Verfügung.
Martin Erdmann
SBB-Angestellte helfen den Reisenden bei Unklarheiten.
SBB-Angestellte helfen den Reisenden bei Unklarheiten.
Martin Erdmann
1 / 4

Beinahe könnte man vor lauter Kleidergeschäften, Imbissbuden, Detailhändlern und Fachmärkten vergessen, dass im Bahnhof Bern auch Züge fahren. Entsprechend schwierig war es bis anhin, den richtigen Schalter für das richtige Ticket zu finden. Auf fünf Standorte und über zwei Stockwerke war der Verkauf von Inland- und Auslandfahrkarten, Gruppenbuchungen, Eventtickets sowie Geldwechsel und Gepäckausgabe bis anhin verteilt. Ab heute gibt es all dies am selben Schalter – in der neuen Schalterhalle im Stadtgeschoss oder eine Etage tiefer in der grössten Selbstbedienungszone der Schweiz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.