Zum Hauptinhalt springen

Neuer Rega-Heli landet bald auf dem Bundesplatz

Der neueste Helikopter der Rega-Flotte vom Typ Airbus Helicopters H145 ist heute Dienstag erstmals zu einem Einsatz gestartet.

Der neue Rega-Helikopter.
Der neue Rega-Helikopter.
zvg

Am Dienstagvormittag nahm der neue Rega-Helikopter H145 auf der Einsatzbasis Bern-Belp seinen Dienst auf. Kurz darauf musste er schon seinen ersten Einsatz fliegen. Ein Patient musste vom Spitalzentrum Biel ins Inselspital Bern verlegt werden, um dort notfallmässig operiert werden zu können.

Der Helikopter wird am 2. November der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Anlässlich des 50'000. Gönners der Stadt Bern zeigt die Rega den Bernerinnen und Bernern den neuen Rettungshelikopter und landet mit ihm am 2. November um 11.30 Uhr auf dem Berner Bundesplatz.

Der neue Helikopter sei im Vergleich zu seinem Vorgängermodell auf dem neuesten Stand der Technik. Er verfüge zum Beispiel über einen Vier-Achsen-Autopilot und kann mit seiner geräumigen Kabine intensivmedizinische Spezialtransporte durchführen, wie zum Beispiel mit einer Herz-Lungen-Maschine oder einem Transportinkubator für Frühgeborene.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch