Neue Tempo 30 Zone in Berns Osten

Gegen den Schleichverkehr: Auf Wunsch der Anwohner wird die Berner Brunnandernstrasse zur 30er-Zone.

Soll vom Schleichverkehr entlastet werden: Die Brunnadernstrasse.

Soll vom Schleichverkehr entlastet werden: Die Brunnadernstrasse.

(Bild: Screenshot Google Streetview)

Der Berner Gemeinderat will die Brunnadernstrasse sowie die an sie anschliessende Elfenstrasse zu einer Tempo-30-Zone umwandeln. Er legt deshalb dem Berner Stadtrat einen Kredit von 550'000 Franken für ein Verkehrsberuhigungsprojekt vor.

Die Achse Elfenstrasse-Brunnadernstrasse-Egghölzlistrasse werde von Automobilisten häufig als Schleichweg benutzt, schreibt die Stadtregierung in einer Mitteilung vom Donnerstag. Auf ausdrücklichen Wunsch der Mehrheit der Quartierbewohner solle sich dies nun ändern.

Läuft alles nach Plan, werden die zwei Strassen in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 baulich angepasst. Per Ende 2018 ist die Einführung von Tempo 30 geplant. Die Egghölzlistrasse und das übrige Brunnadern-Elfenau-Quartier ist bereits verkehrsberuhigt.

zec/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...