Zum Hauptinhalt springen

Nauses Drohung mit «Augenmass»

Fans des FC Basel planen am Samstag einen Marsch durch Bern. Sicherheitsdirektor Reto Nause kündigt Konsequenzen an.

Reto Nause will von den neuen Möglichkeiten des verschärften Konkordats Gebrauch machen.
Reto Nause will von den neuen Möglichkeiten des verschärften Konkordats Gebrauch machen.
Franziska Scheidegger

Wenn der FC Basel im Stade de Suisse gastiert, dann ist das nicht nur für die Young Boys eine schwierige Aufgabe. Mit dem Basler Mannschaftsbus rollen auch zehn Zugwaggons, die Platz für 800 Fans bieten, nach Bern. Doch dieser Extrazug könnte am Samstag nur spärlich besetzt sein. Laut der Muttenzerkurvesollen die Basler Fans nicht wie von den Berner Behörden vorgesehen am Bahnhof Wankdorf eintreffen, sondern am Hauptbahnhof ankommen und dann per Fussmarsch zum Stadion gelangen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.