Zum Hauptinhalt springen

Münsinger Firma gewinnt Berner Sozialpreis

Die IT-Firma Unico Data in Münsingen gewinnt den diesjährigen Berner Sozialstern. Sie wird damit für ihr Engagement zur beruflichen Wiedereingliederung von Menschen mit psychisch bedingten Leistungseinschränkungen ausgezeichnet.

Die Jury des Berner Sozialsterns zeigte sich beeindruckt von den Verantwortlichen der Unico Data AG, wie die Universitären Psychiatrischen Dienste Bern (UPD) mitteilten. Die Verantwortlichen der Firma richteten ihren Blick nicht auf das Defizit des Betroffenen, sondern auf dessen Ressourcen.

Unico Data beschäftigt 33 Mitarbeitende. Seit 2005 engagiert sich das Unternehmen für die berufliche Integration von psychisch kranken Menschen. Es hat einen ehemaligen Teilnehmer des «Job Coach Placement» der UPD angestellt. Ausserdem bietet Unico Data einen Praktikumsplatz und einen Platz für Arbeitstrainings.

Drei Personen nahmen am Freitag den mit 10'000 Franken dotierten Preis im Berner Rathaus entgegen: Unico-Data-Geschäftsführer Toni Hossmann, Technik-Leiter David Baumgartner und PC-Supporter Bruno Aeberhard.

Das Preisgeld ist zweckgebunden: Es wird für weitere Massnahmen in diesem Bereich eingesetzt. 14 Firmen waren für den Berner Sozialstern 2011 nominiert.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch