Zum Hauptinhalt springen

Mit Polit-Powerplay über alle sachlichen Bedenken hinweg

«Alles auf Kurs», sagten die Verantwortlichen für die Stadttheater-Sanierung vor der Abstimmung im Berner Stadtrat. Das hat sich leider als falsch erwiesen. Eine Chronologie.

Die Theatersanierung dauert länger als geplant.
Die Theatersanierung dauert länger als geplant.
Valérie Chételat

Wer den Kredit zurückweise, spiele mit dem Feuer, sagte Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) im Spätsommer 2013 vor dem Stadtrat. In diesem Fall würde sich die Sanierung des Stadttheaters «um mindestens ein Jahr» verzögern.

Die Theatersaison könne aber nicht beliebig an Renovationspläne angepasst werden. Schliesslich seien die Fragen zu Zeitplan und Kosten der Sanierung ­geklärt: «Heute können wir feststellen, dass das Projekt im vorgegebenen zeitlichen und finanziellen Rahmen realisiert werden kann», sagte der Stadtpräsident.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.