Zum Hauptinhalt springen

Migros prüft Filiale in der Berner Schönburg

Im ehemaligen Hauptsitz der Post könnte ab 2019 eine Filiale der Migros einziehen. Motel One kommt als Hotelbetreiber kaum in Betracht.

Bernhard Ott
Kann man in der Berner Schönburg künftig einkaufen? (Archiv/Symbolbild)
Kann man in der Berner Schönburg künftig einkaufen? (Archiv/Symbolbild)
Gaetan Bally, Keystone

Die Migros steht vor einer Grossoffensive im Berner Nordquartier: Parallel zum Start der Arbeiten für den Neubau am Breitenrainplatz prüft der orange Riese den Einzug in die Berner Schönburg. Der Immobilienkonzern Swiss Prime Site (SPS) will den einstigen Hauptsitz der Post in einen Komplex mit 135 Wohnungen sowie ein Hotel mit 190 Zimmern umbauen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen