Zum Hauptinhalt springen

Migros in der Markthalle - Kommerz oder Kulturförderung?

Eine Unterstützung der Markthalle durch das Kulturprozent ist nicht ausgeschlossen. Die Migros ist offen für «unkonventionelle Ideen».

Eine Übernahme der Markthalle durch die Migros wurde am Montag kontrovers diskutiert.
Eine Übernahme der Markthalle durch die Migros wurde am Montag kontrovers diskutiert.
Manu Friederich (Archiv)

Berner Beizer können sich nicht vorstellen, ein Restaurant in der Markthalle zu eröffnen, wenn die Fläche von der Migros untervermietet wird. Das sagten zumindest einige gestern gegenüber dem «Bund». Adrian Iten, Gründer und Geschäftsführer von Adrianos, zöge das nur in Betracht, wenn die Migros die Markthalle über das Kulturprozent finanzieren würde. Auch Hans Merki von der Liegenschaftsbesitzerin Markthalle Cityhof AG verweist auf das Kulturprozent, wenn er das Engagement der Migros auf dem Gurten erwähnt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.