Zum Hauptinhalt springen

Mehrverkehr dank WEF

Das World Economic Forum WEF hat dem Flughafen Bern-Belp im Januar rund 40 zusätzliche Flugbewegungen gebracht.

Insgesamt verzeichnete der Flughafen der Bundesstadt bei den Geschäftsflügen ein Plus von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Bereits der Januar 2008 sei stark gewesen; nun habe man in diesem Jahr mit 164 Flügen, die zusätzlich zum Linien- und Charterverkehr verzeichnet wurden, erneut eine Steigerung erlebt. Privat- und Firmenjets aus aller Welt hätten Belp als Basis für die Weiterreise nach Davos benutzt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch