Mehr Sport für den Kanton Bern

Im Kanton Bern sollen Sport und Bewegung stärker gefördert werden. Die Berner Regierung hat dazu einen Strategiebericht verabschiedet.

Könnte es künftig mehr neue Turnhallen geben, wie diese hier auf dem Schulareal in der Schosshalde? Die Turnhalle Bitzius wurde im Sommer 2017 eröffnet.

Könnte es künftig mehr neue Turnhallen geben, wie diese hier auf dem Schulareal in der Schosshalde? Die Turnhalle Bitzius wurde im Sommer 2017 eröffnet. Bild: Adrian Moser

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Sportstrategie soll künftig die Grundlage für alle Massnahmen in diesem Bereich bilden, teilte der Kanton am Donnerstag mit. Sport und Bewegung trügen zur Lebensqualität bei und leisteten einen wertvollen gesundheitsfördernden, erzieherischen, kulturellen, touristischen und wirtschaftlichen Beitrag für die Gesellschaft.

Nebst dem Zugang zu sportlichen Aktivitäten für die gesamte Bevölkerung will sich der Kanton Bern als Veranstaltungsort von bedeutenden Sportveranstaltungen auch international profilieren. Die Strategie wurde von Vertretern aus Verwaltung, Sportwissenschaft, Sport und Politik erabeitet und löst das kantonale Leitbild aus dem Jahre 2004 ab.

Der Grosse Rat soll in der Märzsession 2018 vom Bericht Kenntnis nehmen, ohne dass dies finanzielle Folgen hat. Die konkrete Umsetzung von Massnahmen hängt im Einzelfall vom Budgetplanungsprozess ab. Einzelne Massnahmen sind aufgrund des kantonalen Sparpaketes sistiert. (net/sda)

Erstellt: 21.12.2017, 16:35 Uhr

Artikel zum Thema

Skivergnügen über den Dächern der Hauptstadt

Ski fahrende Kinder müssen in diesen Tagen nicht weit reisen, um ihren Sport zu betreiben. Sie profitieren von viel Schnee auf dem Gurten. Wer will, kann die Ausrüstung gleich vor Ort mieten. Mehr...

Berufsschüler von weit her müssen Sport schwänzen

Nicht alle Schüler und Lehrer freuen sich über den späteren Unterrichtsbeginn. Mehr...

Auf einmal gab es keinen «schwulen Ball» mehr

Nur wenige Mannschaftssportler outen sich als homosexuell. Dem Verein Gay and Lesbian Sport Bern gehen deshalb auch 20 Jahre nach der Gründung die Mitglieder nicht aus. Mehr...

Werbung

Immobilien

Kommentare

Blogs

Sweet Home Kleiner Aufwand, grosser Genuss

Mamablog Schluss mit Kuckuckskindern

Werbung

Immobilien

Die Welt in Bildern

Da ist der Bär los: Das peruanische Designer Edward Venero lässt seine neuste Herrenkollektion an der Fashion Week in Lima von Teddys präsentieren. (25. April 2018)
(Bild: Martin Mejia/AP) Mehr...