ABO+

Mehr oder weniger Post

Im Dezember schliesst die Post in Bern ihre Filiale am Viktoriaplatz, weitere werden folgen. Ersetzt werden sollen sie durch Agenturen in Quartierläden. Doch deren Angebot ist begrenzt.

Kompliziert ist die Paketaufgabe nicht: Sinwel-Chef Daniel Stehelin nimmt ein Paket entgegen.

Kompliziert ist die Paketaufgabe nicht: Sinwel-Chef Daniel Stehelin nimmt ein Paket entgegen.

(Bild: Adrian Moser)

In der Buchhandlung Sinwel im Berner Lorraine-Quartier wird gerade ein Postpaket entgegengenommen. Besonders kompliziert sieht es nicht aus: Paket auf die Wage stellen, Etikette ankleben, Strichcode einlesen – fertig. Dagegen fühlt sich E-Banking an wie das Abfeuern einer Atomrakete.

Der Bund

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt