Zum Hauptinhalt springen

Maximal-Ertrag für Minimalleistung

YB spielte gegen Sion nicht gut, dennoch gab es gegen die defensiven Walliser einen glückhaften 2:1-Sieg. Damit ist YB erstmals in dieser Saison auf den vierten Tabellenplatz vorgestossen.

Mit dem 2:1-Siegtreffer beendete Marco Schneuwly seine lange Durststrecke ohne Torerfolg. (Reuters)
Mit dem 2:1-Siegtreffer beendete Marco Schneuwly seine lange Durststrecke ohne Torerfolg. (Reuters)

Es spricht nicht für die Qualität eines Fussballmatches, wenn dem Chronisten kleine Randgeschichten stärker im Gedächtnis haften bleiben als das Geschehen auf dem Feld. Der sattgrüne Plastikrasen beispielsweise, der so gar nicht zur tief verschneiten Landschaft im Raum Bern passte. Oder die Ladungen von Schnee, die in unregelmässigen Abständen vom Dach auf die Zuschauer in den vordersten Sitzreihen herunterfielen. Oder die Wutausbrüche von Bernard Challandes, der seinem Ruf als impulsiver Trainer alle Ehre machte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.