Zum Hauptinhalt springen

«Machohaftes Räuber-und-Poli-Spiel»

Die Co-Fraktionspräsidentin des Grünen Bündnisses im Berner Stadtrat wirft den Antifa-Demonstranten Mackerkultur vor.

Leena Schmitter will, dass der öffentliche Raum allen gleichermassen zur Verfügung stehen kann.
Leena Schmitter will, dass der öffentliche Raum allen gleichermassen zur Verfügung stehen kann.
Adrian Moser

Frau Schmitter, Sie bezeichnen die antifaschistischen Demonstranten vom Samstag als «unerträgliche Macker». Warum?

Die Polizei hat historisch gesehen eine sehr militärische Tradition: kommandieren und gehorchen. Dies ruft bisweilen Menschen auf den Plan, die sich von der Staatsmacht provozieren lassen und sich auf ein inhaltsleeres Katz-und-Maus-Spiel einlassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.