Zum Hauptinhalt springen

«Mach ein Hammer-Foto!»

Kaum ist das Gelände offen, wird der Gurtenhang traditionell von den Wildcampierern in Beschlag genommen. Sie kämpfen mit eigenen Problemen.

Leandro Florio macht Sachen: Die Gurtenwiese ist so hartgebacken, dass der Hammer entzwei ging.
Leandro Florio macht Sachen: Die Gurtenwiese ist so hartgebacken, dass der Hammer entzwei ging.
hjo
Imposant ist es trotzdem geworden, das traditionelle Camp der Freunde aus Langenthal.
Imposant ist es trotzdem geworden, das traditionelle Camp der Freunde aus Langenthal.
hjo
Sie sind nicht allein: Die Logenplätze auf der Gurtenwiese vor der Hauptbühne sind beliebt.
Sie sind nicht allein: Die Logenplätze auf der Gurtenwiese vor der Hauptbühne sind beliebt.
hjo
1 / 3

Leandro Florio ist konsterniert. Der Boden am Gurtenhügel ist so hartgebacken, dass sein Versuch, einen Sonnenschirm einzupflocken, kläglich scheiterte. «Ein paar harte Schläge, und er war entzwei», klagt er und hält die Überbleibsel des Gummihammers in die Höhe. Nun behelfen er und seine Freunde sich mit den Werkzeugen, die sie gerade in die Finger kriegen: Wasserflaschen, Schirmgestänge, Schuhe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.