Zum Hauptinhalt springen

Künftig kein Tram mehr ins Weissenbühl – dafür zur Insel?

Das regionale Tramkonzept der Regionalkonferenz Bern-Mittelland zeigt auf, wie sich das Tram- und Busnetz in und um Bern entwickeln könnte.

Werden die Tramlinien 7 und 8 dereinst verbunden? Die Regionalkonferenz Bern-Mittelland stellt ihre Visionen vor.
Werden die Tramlinien 7 und 8 dereinst verbunden? Die Regionalkonferenz Bern-Mittelland stellt ihre Visionen vor.
Valérie Chételat (Archiv)

Die Stadt Bern und viele der umliegenden Gemeinden wollen in den nächsten Jahren Wohnraum für neue Bewohnerinnen und Bewohner schaffen. Das bedeutet, dass gleichzeitig auch der öffentliche Verkehr ausgebaut werden muss, um die steigende Nachfrage bewältigen zu können. Aus diesem Grund hat die Regionalkonferenz Bern-Mittelland (RKBM) zusammen mit dem Kanton und den betroffenen Gemeinden das regionale Tramkonzept aus dem Jahr 2003 weiterentwickelt. Das überarbeitete Konzept wurde gestern veröffentlicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.