Zum Hauptinhalt springen

Kommentar: Nicht nur Zeitpunkt wirft Fragen auf

Stadion-Chef Stefan Niedermaier muss gehen. Neuer Manager wird der 37-jährige Ilja Kaenzig. Dies weil der Verwaltungsrat am Erfolg gerochen hat und nun, so scheint es, mehr will.

Ilja Kaenzig wechselt von der «Blick»-Gruppe zu den Young Boys. (Adrian Moser)
Ilja Kaenzig wechselt von der «Blick»-Gruppe zu den Young Boys. (Adrian Moser)

Die Ankündigung der Medienkonferenz kam überraschend. Ebenso überraschend war der Inhalt der Veranstaltung: Ilja Kaenzig kommt als VR-Delegierter, Stadion- und YB-CEO Stefan Niedermaier muss gehen. Die Young Boys waren gerade wieder auf Erfolgskurs gekommen, in der Champions-League-Qualifikation wie in der Super League. Niedermaier war guter Dinge. Nun hat man sich «in gegenseitigem Einvernehmen» getrennt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.