Zum Hauptinhalt springen

Knatsch um alte Feuerwehrkaserne

Wenn die Feuerwehr wegzieht, wird es in der Kaserne an der Viktoriastrasse Zwischennutzungen geben. 
Der Stadtpräsident hat bereits Ideen dazu – zu voreilig, wie der Finanzdirektor findet. Er ist «not amused».

Im Innenhof der alten Feuerwehrkaserne wird es Platz geben für Neubauten. Viele Gebäudeteile sind jedoch denkmalgeschützt.
Im Innenhof der alten Feuerwehrkaserne wird es Platz geben für Neubauten. Viele Gebäudeteile sind jedoch denkmalgeschützt.
Valérie Chételat

Die nahe Zukunft der Feuerwehr­kaserne an der Berner Viktoriastrasse ist nun klarer. Die Feuerwehr wird am 6. Dezember in den Neubau im Forsthaus zügeln, worauf das alte Gebäude ab Frühling für Zwischennutzungen bereitstehen wird. Bei der Schlüsselübergabe in der Kaserne verriet Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) dem «Bund», welche Formen der Zwischennutzung er sich vorstellen könnte, so etwa für temporäre Asylunterkünfte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.