Zum Hauptinhalt springen

Kitag macht Kino Royal noch dieses Jahr dicht

Das Kinosterben in Bern geht weiter: Ende 2016 schliesst das Mainstream-Kino im City-West. Dem Besitzer schwebt vor, aus dem Lokal eine Markthalle zu machen.

Die Tage des Kino Royals sind gezählt.
Die Tage des Kino Royals sind gezählt.
Franziska Rothenbühler

Nach 57 Jahren gehen im Kino Royal an der Laupenstrasse 4 die Lichter aus: Wie «Bund»-Recherchen zeigen, macht das Filmtheater der Kitag-Kette Ende 2016 seine Türen für immer zu. «Es tut weh, ein Kino zu schliessen», sagt Kitag-Chef Philippe Täschler dazu. Doch Entlassungen werde es nicht geben, die Mitarbeitenden würden in anderen Kinos beschäftigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.