Zum Hauptinhalt springen

«Keiner vermisst den Parkplatz auf der Schütz»

«Was man mit dem Neustadtlab-Projekt gesehen hat, ist, dass keiner diesen Parkplatz vermisst», sagt Alexander Tschäppät auf der Schützenmatte.
«Ein paar Pflanzen, mehrere Bars und schon funktioniert dieser Ort», zieht er Bilanz über die letzten Wochen.
Am 25. September findet das Neustadtlab mit einem Abschlussfest sein Ende.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.