Zum Hauptinhalt springen

Keine Zukunft für das Berner Altstadt-Kino

Die neue Hauseigentümerin der Kramgasse 72 sieht keine Möglichkeit, das Kino Capitol weiterhin gewinnbringend zu betreiben.

Das Kino Capitol an der Kramgasse 72 hat keine Zukunft.
Das Kino Capitol an der Kramgasse 72 hat keine Zukunft.
Adrian Moser

Nun ist klar, worüber sich viele Berner Kinogänger den Kopf zerbrochen haben. Das Kino Capitol an der Kramgasse 72 hat keine Zukunft. Voraussichtlich 2018 geht es zu. Letzten Sommer hat die Zürcher Immobilien-Anlagestiftung HIG die beiden Häuser an der Kramgasse 72 und 74 gekauft. Im einen ist das Kino Capitol untergebracht. Im anderen ist das Restaurant Beef Steakhouse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.