Der Schuss könnte auch nach hinten losgehen

Kommentar Mit der Nichtwahl von Erich Hess ins Vizepräsidium des Berner Stadtrats ist Rot-Grün ein Coup gelungen. Ob Hess damit «neutralisiert» wird, ist fraglich. Mehr...

Erneuter Versuch den Bären- und Waisenhausplatz zu sanieren

1988 stimmte das Berner Stimmvolk dafür, die beiden Plätze zu sanieren – bis heute ist aber noch nichts geschehen. Der Stadtrat will das nun ändern. Mehr...

Escape Rooms mit Fluchtweg

Zusammen aus einem Raum ausbrechen: In Polen endete dieses Spiel für fünf Menschen tödlich. Wie sicher sind Berns Escape Rooms? Mehr...

50'000 Franken für Fusion der Kirchgemeinden

Der Kanton Bern unterstützt die Fusionsabklärungen der Stadtberner Kirchgemeinden finanziell. Mehr...

Ausländer fordern Haus der Begegnung

Seit über zwei Jahren kennt die Stadt Bern ein politisches Instrument, um Migranten Mitsprache zu ermöglichen. Nun wird es erstmals genutzt – von der SP. Mehr...

Der junge Wilde im schicken Anzug

Noch nie hat der Berner Stadtrat einen so jungen Präsidenten gewählt wie Philip Kohli (BDP). Die Wahl zeugt vom raschen Erwachsenwerden des einstigen Heisssporns. Mehr...

Die Jugend steht auf

Am Freitag fordern in Bern wieder Hunderte Schüler Massnahmen gegen den Klimawandel. Organisiert sind sie über Whatsapp, und gegen politische Vereinnahmung wehren sie sich. Mehr...

Museum für Kommunikation knackt 100'000er Grenze

Das Museum führt den Besucherrekord von 2018 hauptsächlich auf das neue Konzept mit Kommunikatoren statt Aufsehern zurück. Mehr...

Stadtrat will Hess’ Wahl mit Mahnung verbinden

Erich Hess wird wohl ins zweite Vizepräsidium des Berner Stadtrats gewählt. Ob er künftig der nominell höchste Stadtberner wird, bleibt offen. Mehr...

Der Swisscom-Tower wird zum Wohnturm

Das Hochhaus an der Grenze zu Ostermundigen soll in den nächsten zwei Jahren umgebaut werden. Die Investoren wollen in der wenig attraktiven Ecke der Stadt Bern Wohnungen bauen. Mehr...

Aus Berner Büros werden Wohnungen

Ein Überfluss an Bürofläche und die Wohnungsnot in der Stadt Bern lassen die Investoren umdenken. Mehr...

Wirtschaftsmotor Stadt Bern

Die ersten Resultate von BAK Economics sind positiv: Der Wirtschaftsraum Bern kann mit anderen Regionen der Schweiz problemlos mithalten. Mehr...

Täter zerschlagen Scheiben am Amtshaus

Am Samstagabend hat eine unbekannte Täterschaft Schriftzüge an der Fassade des Amtshaus in Bern angebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20'000 Franken. Mehr...

Zurück zu den Urzeitechsen

Ein lebensechter, bewegter T. Rex kommt ins Naturhistorische Museum in Bern. Die Ausstellung soll neue Seiten zeigen. Und Klischees hinterfragen. Mehr...

Werbung

Immobilien

Newsletter

Jeden Morgen. Montag bis Samstag.

Die besten Beiträge aus der «Bund»-Redaktion. Jetzt den neuen kostenlosen Newsletter entdecken!

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung