Zum Hauptinhalt springen

Kaiserhaus-Mieter müssen gehen

Die Geschäfte im Kaiserhaus an der Berner Marktgasse haben die Kündigung erhalten. Nach dem Umbau 2018 dürfte die Lage attraktiver – und teurer werden. Die Nationalbank als Besitzerin hält sich bedeckt.

Die Installation an der Amthausgasse (links die Nationalbank) kündigt grosse Bauarbeiten im Kaiserhaus (rechts) an: Sie wird Kran und Container tragen.
Die Installation an der Amthausgasse (links die Nationalbank) kündigt grosse Bauarbeiten im Kaiserhaus (rechts) an: Sie wird Kran und Container tragen.

Im Kaiserhaus zwischen Marktgasse und Amthausgasse bahnt sich Grosses an: Die Liegenschaft wird saniert. Davon zeugt eine mächtige Installation, die Kran und Baucontainer tragen wird. Der Baubeginn ist nach derzeitigem Fahrplan erst für 2018 vorgesehen, doch die jetzigen Geschäftsmieter haben bereits die Kündigung erhalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.