Zum Hauptinhalt springen

Jakobspilger erhalten am Fuss des Brünig Kost und Logis

In Brienzwiler steht die erste Pilgerherberge im Kanton Bern seit 1528.

Regula und Christian Roth vor ihrer Pilgerherberge in Brienzwiler. (Manu Friederich)
Regula und Christian Roth vor ihrer Pilgerherberge in Brienzwiler. (Manu Friederich)

Es ist warm im Aufenthaltsraum der Pilgerherberge Brienzwiler. Das Feuer im Ofen taucht den Raum in behagliches Orange. Es riecht nach altem Holz – und neuem Linoleum. Auf dem Tisch steht ein Stück Rhabarbertorte bereit. Regula Roth bringt Kaffee. Seit vier Wochen betreibt sie mit ihrem Mann Christian die Pilgerherberge Brienzwiler – die erste im Kanton Bern seit der Reformation im Jahr 1528. «Darauf bin ich schon ein bisschen stolz», sagt Christian Roth. Die beiden sind zufrieden. Den ganzen Winter über haben sie renoviert und organisiert. Nun können sie es ruhiger angehen lassen. Zumindest an Abenden wie diesem, an denen nicht viel los ist. Angemeldet war niemand. «Gerade ist noch jemand gekommen», sagt Regula Roth.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.