Zum Hauptinhalt springen

Ittigen spart noch nicht – trotz drohendem Swisscom-Loch

Ittigen gönnt sich ein Jahr mit tiefem Steuerfuss - obwohl die grösste Steuerzahlerin Swisscom nächstes Jahr weit weniger Geld bringen wird als erwartet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.