Zum Hauptinhalt springen

«Im Wahljahr laufen alle schneller»

15'308 Läuferinnen haben sich für den Berner Frauenlauf vom Sonntag angemeldet. Darunter auch solche, die mehr als nur die Zielgerade erreichen wollen.

Alexandra Graber
Stramme Waden für einen guten Zweck: Nationalrätinnen freuen sich auf den Frauenlauf.
Stramme Waden für einen guten Zweck: Nationalrätinnen freuen sich auf den Frauenlauf.
Adrian Moser

Einen Teilnehmerrekord verzeichnet die 29. Ausgabe des Berner Frauenlaufs. Was als Trotzreaktion auf fehlende Akzeptanz von Frauen im Sport begann, hat sich zum grössten Frauensportanlass der Schweiz entwickelt. Am Sonntag werden so viele Läuferinnen wie nie zuvor erwartet. Darunter gibt es viele, denen es nicht nur um das Laufvergnügen geht, sondern um die mediale Beachtung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen