Holzerarbeit nach Biberfrass und Sturm

Ein Biber schwächt eine Erle an der Aare. Ein Sturm besorgt den Rest, die Erle musste entfernt werden.

Die Berner Feuerwahr entfernte am Dalmaziquai einen Baum aus der Aare.

Die Berner Feuerwahr entfernte am Dalmaziquai einen Baum aus der Aare.

(Bild: zvg)

Die Berner Feuerwehr hat am Dienstag am Dalmaziquai einen Baum aus der Aare entfernt. Die Erle hatte am vergangenen Freitag den heftigen Sturmböen nicht standgehalten, nachdem sie wegen kräftigem Biberfrass schon stark geschwächt war.

Die Feuerwehr betont in einem Communiqué, dass es nicht darum gegangen sei, einer Biberfamilie Baumaterial oder Nahrung wegzunehmen. Vielmehr hätte der Baum mit der Zeit das Ufer beschädigen können. Bei hohem Wasserstand hätte er sich sogar lösen und dann Schwellen beim Schwellenmätteli verstopfen können.

mis/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt