Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Höhere Sozialhilfeleistungen sind zurzeit nicht mehrheitsfähig»

Der Leiter des städtischen Sozialamts, Felix Wolffers, erachtet die Sozialhilfekürzungen als «vertretbar».

Herr Wolffers, als Sie vor einem Jahr Co-Präsident der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (Skos) wurden, zweifelten manche an Ihrem Reformwillen. Nun führen Sie schärfere Sanktionen und Leistungskürzungen ein. Wie kam es dazu?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.