Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Hochwasser: Lage hat sich stabilisiert

Am Donnerstag (31. 7. 2014) erwartet die Feuerwehr eine Abflussmenge von bis zu 430 Kubikmetern in der Sekunde.
Die tiefste Stelle am Berner Aareufer liegt am Altenberg.
Röthenbach bei Eggiwil: Die Wassermassen drohen über die Ufer zu treten (28.07.2014).
1 / 30

Höchster Schweizer überbringt Grussbotschaft

Bau Notbrücke kommt voran

Bern: Schutzdämme an der Aare aufgebaut

SDA/gbl