Zum Hauptinhalt springen

Hilfswerk erhielt prominente Unterstützung

Die Aktion «2 x Weihnachten» sammelt Hilfsmittel für Bedürftige. Für den Endspurt wurden über 30 Promis angeheuert.

Hatten sichtlich Spass: Regierungsrätin Barbara Egger (links) und Gemeinderätin Franziska Teuscher.
Hatten sichtlich Spass: Regierungsrätin Barbara Egger (links) und Gemeinderätin Franziska Teuscher.
Adrian Moser
Über was wird wohl geredet, wenn NHL-Spieler Mark Streit auf Berns Stadtpräsident Alexander Tschäppät trifft?
Über was wird wohl geredet, wenn NHL-Spieler Mark Streit auf Berns Stadtpräsident Alexander Tschäppät trifft?
Adrian Moser
SP-Nationalräte unter sich: Matthias Aebischer und Alexander Tschäppät.
SP-Nationalräte unter sich: Matthias Aebischer und Alexander Tschäppät.
Adrian Moser
1 / 6

Rapper Greis hält gerade eine Packung Damenstrümpfe in der Hand. Unter seinem Arm klemmt ein oranger Einkaufskorb. Er befindet sich nicht etwa in einem Supermarkt, sondern in der Lagerhalle des Schweizerischen Roten Kreuz (SRK). Zusammen mit weiteren Promis aus Kultur, Sport, Wirtschaft und Politik sortiert Greis eingegangene Spenden der Aktion «2 x Weihnachten».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.