Zum Hauptinhalt springen

Herbst im Marzili

Wird es Herbst im Marzili, weicht die Masse dem Einzelnen. Die Aare fliesst gemächlicher, auf dem Rasen ist wieder Platz - und der Frühling geht zu Ende.

Wenn es Herbst wird in der Stadt, fliesst die Aare gemächlicher.
Wenn es Herbst wird in der Stadt, fliesst die Aare gemächlicher.
Manuel Zingg
Die Zeiten des Staus vor dem Aare-Stägli sind vorbei.
Die Zeiten des Staus vor dem Aare-Stägli sind vorbei.
Manuel Zingg
Das Herbstlaub übernimmt.
Das Herbstlaub übernimmt.
Manuel Zingg
1 / 6

Der Strom der Halbnackten ist fast versiegt. Menschen, die Spass daran finden, in einen Fluss zu steigen und zu warten, bis er sie zurück an ihren Ausgangspunkt gebracht hat, sind nur noch vereinzelt zu sehen. Unter ihren Füssen raschelt das Laub. Der Asphalt ist kühl, aber nicht zu sehr. Zur Linken fliesst die Aare. Die Abwesenheit der Masse befreit. Herbst im Marzili ist, wenn man sein eigenes Tempo gehen kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.